YOGA FÜR DEN JOB - BUSINESS YOGA

Viel gehört und dennoch wenig praktiziert. Dabei ist es so einfach. Man braucht weder eine Yogamatte noch Yogakleidung sondern nur sich selbst und einen guten Yogalehrer/in die motiviert und einfache aber effektive Yogahaltungen und Atemübungen zeigt und anleitet.

Yoga für den Job ist nicht nur für Büromenschen die viel sitzen, nein auch für diejenigen die viel stehen, laufen, heben, tragen, etc. eben dort wo viel einseitige Belastung vorkommt, ein hohes Mass an Anforderung, Termin-Leistungsdruck besteht und noch vieles mehr, quer durch alle Berufsarten.


Business Yoga wird am meisten verknüpft mit Yoga im Büro. Man kann es genauso gut in einer Werkstatt, in einer Kantine, auf einer Baustelle oder sonst wo üben, ohne Einschränkung in den Altersklassen und Fitnessniveau.


Was ist der Sinn dahinter?
In erster Linie geht es um Entspannung und Stressreduzierung, Steigerung des Wohlbefinden, Förderung von Körperbewusstsein, Verbesserung der Mobilisation und Beweglichkeit des gesamten Bewegungsapparates, Muskelkräftigung, Verringerung von Anspannung, Verbesserung von Konzentration, Stärkung des Teamgeist, Erhöhung der Motivation und Innovation.


Yoga für den Job soll helfen Körper- und Atemübungen zu erlernen die akute Beschwerden lindern, körperliche und geistige Anspannung, Verspannungen und Stress dauerhaft zu reduzieren und neue vorsorglich zu vermeiden, dies bewusst selbst aktiv und eigenständig wahrzunehmen und zu agieren aus einem erlernten wirksamen Portfolio zu schöpfen. Bereits 30 Minuten regelmässig einmal in der Woche oder 14-tägig können zu einer wahrnehmbaren Veränderung beitragen. 


Es gibt mehrere Möglichkeiten Yoga für den Job zu integrieren auch direkt vor Ort zu einer optimalen Integration in den Arbeitsablauf:


Als Start in den Arbeitstag mit energetisierenden Übungen aufbauenden auf der gezielten Verbindung von Atemübungen und Yogahaltungen die mobilisieren und aktivieren, die Konzentration fördern und selbstständig im Verlauf des Arbeitstages selbstständig weiter genutzt werden können zur Reaktivierung und Förderung von Entspannung.


Als Regeneration in der Mittagspause um neue Energie für den restlichen Arbeitstag zu schöpfen, angespannte und verspannte Körperbereiche zu lösen durch sanfte Bewegungen und eine ausgleichende kurze Atemsequenz, sich neu gestärkt und erfrischt wiederzufinden.


oder vor Ort oder in der Yogaschule

Ein Yogakurs nach dem Arbeitstag für den Start in einen entspannten Feierabend als geschlossene Kurseinheit nur für die Mitarbeiter mit speziell auf die körperlichen und geistigen Bedürfnissen der Arbeitssituation abgestimmten Atem- und Übungssequenzen.


Als Workshop mit Schwerpunkt inhaltlich wie auch zeitlich angepasst an die die Zielvorstellung. 


Einzelstunden für individuelle Yogaeinheiten bedingt durch besondere Umstände.


Yoga im Job kann einfach und unkompliziert optimal auf die Teilnehmer, die gegeben Rahmenbedingungen im jeweiligen Business und an räumliche Vorgaben angepasst und eingegliedert werden. 


Gutscheine für Mitarbeiter/innen in den regulären Yogaklassen wenn sich die vorgenannten Möglichkeiten gar nicht erschliessen lassen und Sie dennoch die nachweislichen positiven Wirkungsweisen des Yoga zu Gute kommen lassen möchten.


Bei Interesse, weiteren benötigen Infos, sonstige Fragen, etc. kontaktieren Sie uns telefonisch unter 02327-3694033 oder per mail über unser Kontaktformular

0 0
Feed