Warum sind Rückenbeugen gesund?

Lese hier Wissenswertes zum Thema Rückenbeugen.

RÜCKBEUGE - ÜBUNG


Bhujangasana - Kobra

Dieses Asana bildet das Aufrichten einer Schlange nach.


Wirkung

  • kräftigt und stärkt die Rückenmuskulatur und entspannt
  • diese Bereiche
  • tonisiert die Gesäßmuskulatur
  • dehnt die Körpervorderseite, Hüftstrecker und
  • Oberschenkelvorderseite
  • fördert die Konzentration besonders bei Stress
  • positive Wirkung auf die Atmung
Ausführung
Komme in die Bauchlage - Beine sind Hüftweit geöffnet - Fußrücken abgelegt - Fersen zeigen gerade nach oben - Oberschenkelvorderseiten angespannt - die Oberschenkelinnenseitendrehe nach oben.
Die Stirn ist abgelegt - die Hände auf Brusthöhe flach aufgesetzt - die Finger zeigen nach vorne und sind leicht gespreizt.
Schambein und Hüften sind geerdet - ziehe den Bauchnabel zur Wirbelsäule um die Bauchmuskeln und Beckenboden anzuspannen um den unteren Rücken zu schützen - haltediese Aktion auch während der Ausübung des Asana.
Hebe nun den Kopf auf Höhe der Schultern und in Verlängerung der Wirbelsäule - ziehe die Ellbogen nah Richtung Taille und abwärts Richtung Ferse - bewege die Schultern weg von den Ohren - ziehe die Schulterblätter zueinander.
Spüre wie dein Brustbein sich aufrichtet und dieseAktion es dir ermöglicht den Oberkörper wie eine Schlange senkrecht nach oben aufzurichten und die Arme zu strecken - zum Schluß richtest du den Kopf auf - den Blick nach vorne oder leicht nach oben gerichtet - der Kopf fällt NICHT inden Nacken - er ist immer in Verlängerung der Wirbelsäule.
Behalte die Fussrücken auf dem Boden - die Oberschenkel angespannt - Schambein und Hüften auf dem Boden - Bauchmuskeln aktiviert- Schultern weg von den Ohren Versuche einige möglichst ruhige Atemzüge in diesem Asana zu verweilen und spüre die wohltuende Öffnung desBrustbereichs und die kräftigende Wirkung auf der gesamten Körperrückseite.
Komme mit einer Ausatmung wieder zurück in die Ausgangslage und lege die Arme entspannt zu den Seiten ab und dein Gesicht auf die linke oder rechte Wangenseite.
0 0
Feed