Schnelle Garnelen-Spaghetti-Pfanne mit Rosmarin

Rezept:

Die Angaben sind für ca. 2 Personen


1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken

1 Zweig Rosmarin waschen, Nadeln abstreifen und fein haken
1 Zweig teilen für die Deko
200 Gramm küchenfertige Garnelen vorbereiten
1 Dose (425ml) gehakte Tomaten
wer es gerne Diavolo mag, ein wenig Chiliflocken


Einen weiten Topf mit Wasser und etwas Salz zum kochen bringen und ca. 200 gr. Spaghetti (oder andere Nudeln nach Wahl) in reichlich Salzwasser
bissfest kochen lassen und nach der Kochzeit in ein weites Sieb abschütten. In der Kochzeit der Nudeln, 2 Esslöffel Olivenöl in einer weiten Pfanne erhitzen und die Garnelen kurz anbraten und dann wieder herausnehmen. Den Knoblauch, Rosmarin und ggf. Chiliflocken im heissen Bratöl andünsten. Dann die gehackten Tomaten hinzufügen, und die Sosse ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Soße abschmecken, ggfs. noch salzen und pfeffern.
Die Garnelen zur Sosse geben und nochmals in der Sosse erwärmen. Wer mag kann auch die fertig gekochten und abgegossenen Nudeln dazugeben und unter die Sosse und die Garnelen mischen.
Auf vorgewärmte Teller aufteilen, und den je einen halben Rosmarinzweig zur Deko aufsetzen.

0 0
Feed