Pumpkin Bread - saftiger Kürbiskuchen

O la la, Kürbis als saftiger Kuchen - Pumpkin Bread

Kürbis ist einfach klasse auf vielseitige Art und Weise. Dieses Mal als Kürbiskuchen oder wie die Amerikaner ihn nennen Pumpkin Bread, wahrscheinlich wegen der Form, da der Kuchen in einer Kastenform gebacken wird - aber auch jede andere Backform möglich ist.

Die Zutaten für diesen nicht nur leckeren sondern auch farblich tollen Kuchen sind schnell zusammen getragen, vorbereitet, gerührt und ins Backrohr verfrachtet.


Los geht es mit 1/2 halben Hokkaidokürbis (den braucht man nicht schälen und ist super orange), in Viertel scheiden, die Kürbiskerne herausnehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und bei 200 Grad im Ofen backen bis er weich ist, ca. 20 - 30 Minuten. Den weichen Kürbis in mittelgrosse Stücke schneiden und pürieren und anschließend im Kühlschrank kalt stellen oder kurz einfrieren.


Für den Kuchenteig 150 Gramm weiche Butter, 120 Gramm weissen Zucker und 120 Gramm braunen Zucker in eine Rührschüssel geben und schaumig rühren bis kein Zuckergeknister mehr zu hören ist - super wenn man eine Küchenmaschine hat die das Ganze von alleine macht. Dann 2 Eier Grösse M nach einander in die Masse geben und gut unterrühren. 260 Mehl mit 1 Teelöffel Backpulver und 1 Teelöffel Natron und 1 Prise Salz vermischen sowie:

  • 1- 2 Teelöffel Zimt gemahlen
  • 1 Messerspitze gemahlenen Ingwer, Muskatnuss, Piment, Muskatnussblüte, Vanille
  • 1 Prise gemahlene Nelken

diese Mischung dann nach und nach wie auch das Kürbispüree hinzugeben und immer wieder alles gut verrühren bis ein richtig gut duftender Kuchenteig gerührt ist. Die Kastenform ca. 35 er Länge oder eine andere Form einfetten und wenn man mag mit gehackten oder gehobelten Mandeln bestreuen rundherum unf den Kuchenteig einfüllen. Wer mag kann noch etwas Mandeln oben drauf streuen und ein wenig braunen Zucker. Im Backofen im unteren Drittel mit Ober- und Unterhitze ca. 40 - 50 Minuten backen. Das Pumpkin Bread in der Backform etwas auskühlen lassen vor dem Stürzen. Wer Toppings liebt kann noch eines obendrauf setzte. Dazu Frischkäse ca. 100 Gramm mit 1 Esslöffel Milch und 2 Esslöffel Puderzucker verrühren.

0 0
Feed