PAPRIKA-LINSEN-SUPPE - EIN LECKERER FARBTUPFER

Nicht nur die Farbe ist kräftig, nein auch der Inhalt und der Geschmack. Ein leckeres Vitaminpaket das wärmt und gut sättigt. Einfach und günstig in der Zubereitung, und kommt ohne viel Schnick-Schnack daher. 


Für ca. 6 Personen haben wir folgende Zutaten zubereitet:


2 Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen schälen und fein würfeln
3 Lauchzwiebeln die äussere Hülle abziehen, waschen und in feine Ringe schneiden
2 grosse Paprikaschoten rot waschen und in mittelgrosse Stücke schneiden und in wenig Olivenöl ganz leicht und kurz anbraten.


4 EL Olivenöl in einem Topf langsam erhitzen, darin die Zwiebel und den Knoblauch unter ständigen rühren glasig andünsten und leicht salzen.


3 EL Tomatenmark hinzufügen und ebenfalls mit andünsten, aufpassen das es nicht anbrennt.


Ca. 1,5 Liter vorbereitete Gemüsebrühe hinzufügen und zum kochen bringen.


300 Gramm rote oder gelbe Linsen zufügen und ca. 3 Minuten auf mittlere Hitze mit köcheln lassen.


Die Paprika auch dazugeben und alles ca. noch 10 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen.


Zum Ende die Lauchzwiebeln unterrühren. Anschließend die Suppe noch würzen mit Salz, ein wenig Pfeffer, etwas Paprika und wer etwas Schärft mag auch Cayennepfeffer mit Gefühl.


TIPP: Wenn man die Suppe einen Tag vor dem Verzehr zubereitet schmeckt sie am besten.

0 0
Feed