LUFTIGE ROTE BEETE SUPPE

Rote Beete ist erdig, farblich intensiv und ein Bollwerk an Nährstoffen. Sie enthält Vitamin-B, Folsäure und Eisen, das sind die Botenstoffe für die Blutbildung und daher auch bestens für Vegetarier und Veganer. Ihre Zubereitung ist simpel und schnell, der Geschmack unverwechselbar und sie ist vielfältig verwendbar.

Hier kommen die Zutaten für unsere rote Beete Suppe:


500 g vakumierte Rote Beete in kleine Würfel schneiden - ACHTUNG!!! Rote Beete färbt intensiv die Finger tiefrot, daher mit einer Gabel die Rote Beete aufpiksen und dann schneiden, besser und komfortabler sind Einweghandschuhe.


750 ml Gemüsebrühe mit 3 EL Himbeeressig in einem Kochtopf vorbereiten, die gewürfelte Rote Beet hinzufügen und Gabelzart kochen. Zur weiteren Zubereitung zwei mögliche Alternativen:


1. Die gabelzarte Rote Beete mit der gesamten Flüssigkeit mit dem Stabmixer pürieren, ggfs. noch ca. 10 g Ingwer klein gehakt hinzugeben, sowie einen Schuss Sahne, Sojamilch oder Kokosmilch. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


2. Im Smoothie-Mixer pürieren, hier wird die Rote Beete Suppe luftiger, schaumiger. Hierfür die gabelzarte Rote Beete mit einer Schaumkelle in den Mixer geben, 1-2 Tassen vom Kochsud dazu, sowie nach Bedarf etwas Sahne, Sojamilch oder Kokosmilch und Ingwer hinzugeben und pürieren.


ACHTUNG: Mancher Mixer verträgt keine heißen Flüssigkeiten, daher ggfs. erst alles vor dem Mixen leicht abkühlen lassen. Nach dem pürieren mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ist das Ergebnis zu luftig oder schaumig noch etwas Flüssigkeit vom Kochsud dazugeben.


Die Suppe in Schalen verteilen. Wer mag kann für ein schönes Topping, je Schale ein EL (Soja)Joghurt drauf verteilen und mit einem Holzstäben non der Mitte aus spiralförmig verziehen. Dann etwas Chia- und Leinsamen in die Mitte streuen und ein paar Kürbiskerne drumherum. Ein paar grüne Minz- Blättchen rundet das Suppen-Picture ab.

0 0
Feed