GEFÜLLTE PAPRIKA VEGETARISCH VOM BLECH - SCHMECKT IMMER

VEGGIE-GEFÜLLTE PAPRIKA VOM BACKBLECH MIT SÜß KARTOFFELCHIPS

Schnell, einfach, preiswert und lecker kommt die Veggie-Gefüllte Paprikavom Blech daher. Da gibt es nicht viel zu sagen, ausser ran ans zubereiten!
Wegen Suchtgefahr haben wir für 4 Personen die doppelte Menge gemacht. Sollte was übrig bleiben gibt es die Reste am nächsten Tag.

Ein grosses Backblech vorbereitet, Alufolie aufs Blech und obendrauf Backpapier, dünn mit Olivenöl einpinseln und leicht salzen.
Weil das Auge ja mit isst, haben wir 3 rote, 3 gelbe und 3 orange Paprikas verwendet und längs durch den Stängel halbiert, die Kerne und die weissen Häutchen entfernt, mit Olivenöl von innen eingepinselt und leicht mit groben Salz aus der Mühle gewürzt.
Die so vorbereiteten Paprikas mit der Schnittfläche nach oben auf das vorbereitete Backblech setzen.
Den Backofen auch 190 Grad - Ober / Unterhitze vorgeheizt
Für die Füllung haben wir 4 Pakete Tofuhack je 180 Gramm in Olivenöl leicht angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

In einer weiteren Pfanne 2 gehackte Knoblauchzehen und eine fein gewürfelte grosse Zwiebel in Olivenöl leicht angebräunt und dann nach und nach klein gewürfeltes Gemüse leicht mit angedünstet:
4 mittelgrosse Karotten, 2 Paprikas, 1 mittgrosse Zucchini und 1 Dose Mais.

Wirklich das Gemüse nur leicht dünsten, das es immer noch Biss hat. Dann ca. 600 ml pürierte Tomate hinzugefügt und erwärmen. Alles mit Salz und Pfeffer gut würzen, 1 TL Kreuzkümmel dazu. Wer Schärfe mag kann noch etwas Chilipulver hinzufügen und alles in die vorbereiteten Paprikas einfüllen.
Für die Chips 2 grosse Süßkartoffel schälen und in ca. 1 cm dicke gleichmässige Scheiben schneiden. Für die Marinade in einer Schüssel gut 3 EL Olivenöl mit groben Salz, wenig Pfeffer und 1 TL Rohrzucker vermengen und evtl. nach belieben weitere Kräuter verwenden ( Rosmarin, Thymian, Kräutermischung Provence oder italienisch, Zimt, Paprikapulver), je nach Geschmack und Vorliebe. Die Süßkartoffelscheiben in der Marinade von allen Seiten gleichmässig und vorsichtig vermengen und dann auf das Backblech zu den Paprikas geben. Falls das Backblech schon voll einfach ein zweites genauso wie das erste vorbereiten und die Süßkartoffel darauf geben.

Alles im Backofen ca. 40 Minuten garen. Während der Garzeit ca. 2-3 den Ofen öffnen um den Wasserdampf abziehen zu lassen, damit die Paprika und die Süßkartoffeln nicht matschig werden. Wer mag kann zum Servieren noch einen Klecks Sauerrahm auf die Paprika oder die Süßkartoffeln geben.

0 0
Feed